Marmorfliesen: Der Hauch von Luxus

Von Carrara Marmor über schwarzen und grünen Marmor bis hin zum klassischen

weißen: Entdecken Sie unsere Produktvielfalt erster Güte.

Marmorfliesen: Der Hauch von Luxus

Was haben die Venus von Milo, die Akropolis in Athen und das Taj Mahal in Agra gemeinsam? Den Marmor! Von Indien über China bis nach Europa: Seit Jahrhunderten hält Marmor als Naturgestein Einzug in Kunst und Kultur, in Bauten und Häuser – für den edlen Hauch von Luxus. Marmor ist und bleibt einer der beliebtesten und edelsten Baustoffe der Welt. Er steht aufgrund seiner meist hellen Farbgebung und seiner natürlichen Maserungen und Strukturen, die dem Stein sein typisches Aussehen verleihen, wie kein anderes Produkt für Exklusivität und Stil. Seine typische marmorierte Optik hebt ihn gegenüber anderen Natursteinen ab – denn genau diese ganz individuellen Maserungen zaubern eine ganz besondere Atmosphäre. Klassischer Marmor steht seit jeher als Symbol für Schönheit und Eleganz – das wussten schon die alten Griechen. Und deswegen hält Marmor auch heute noch vermehrt Einzug in moderne Wohnwelten.

Stilvoll Wohnen mit Marmor

Mit unseren exklusiven und hochwertigen Marmorfliesen setzen Sie in der Gestaltung Ihrer Wohnräume ganz besondere Effekte – steht Marmor doch wie kein anderes Produkt für ein elegantes Wohnambiente. Neben den klassischen Bodenfliesen kommt Marmor auch vermehrt in Sachen Wandgestaltung zum Einsatz. Ob das moderne offene Wohnzimmer oder das komplette Badezimmer im Marmorgewand: Unsere Fliesen eignen sich aufgrund ihrer vielfältigen Optik wunderbar für die Vollendung Ihrer Innenraumgestaltung – und sind stilsicher immer die richtige Wahl. Marmor vereint wie keine anderer Naturstein Langlebigkeit, zeitloses Design und Exklusivität, wieso er sich auch nach Jahrhunderten als natürlicher Rohstoff für den nachhaltigen Einsatz großer Beliebtheit erfreut. Entdecken Sie unser erstklassigen Sortiment an Marmorfliesen und holen Sie sich einen Hauch Exklusivität und Luxus in ihre vier Wände.

Marmor: Ein wahres Multitalent

Wer an Marmor denkt, hat zunächst klassische weiße Bauten der griechischen Antike im Sinn. Die Farbe des Steins jedoch ist abhängig von der Menge der Minerale und der Kristallausbildung. So kennen wir Marmor heute als facettenreichen Rohstoff in den unterschiedlichsten Farben, der mit den klassischen Bildnissen der Antike nicht mehr viel gemein hat. Vom klassischen weißen Marmor über grünen, gelben und braunen reicht das Farbspektrum bis hin zu dunklen Fliesen mit schwarzen Einschüssen oder rosa Färbungen. Zarte Streifen, Flecken und Aderungen prägen das moderne Bild des Marmors mit seinen ganz individuelle Maserungen. Die kristalline Struktur des Natursteins unterstreicht die einzigartig anmutende Oberfläche und verleiht dem Stein seinen ganz eigenen edlen und feinen Charakter – und damit auch den Räumen eine ganz besonders edle Atmosphäre. Das breite, natürliche Farbspektrum des Marmors kann durch polierte und geschliffene Oberflächen noch zusätzlich hervorgehoben werden.
Neben seinen optischen Vorzügen, ist der Naturstein auch technisch ein wahres Genie: Marmor ist aufgrund seiner natürlichen Eigenschaften vielseitig einsetzbar. Unsere hochwertigen Fliesen bestechen durch eine lange Haltbarkeit, eine gute Belastbarkeit und eine einfache Pflege. Darüber hinaus eignen sich unsere Produkte hervorragend für Fußbodenheizungen. Entdecken Sie unsere exklusiven Marmorfliesen für die Gestaltung Ihrer Wohnräume und genießen Sie Eleganz und Optik, die auch nach Jahren noch in altem Glanz erstrahlt.

Exkurs: Unsere kleine Marmorkunde

  • vom lateinischen granum = Korn
  • unter Graniten versteht man massige und recht grobkristalline magmatische Tiefengesteine bzw. Plutonite, die reich an Quarz und Feldspaten sind
  • der Begriff Granite umfasst darüber hinaus dunkle Minerale wie Glimmer
  • Granite entstehen in einer Tiefe von mehr als zwei Kilometern unter der Erdoberfläche durch die Kristallisation von Gesteinsschmelzen (Magma)
  • Granit ist größtenteils mittel- bis grobkörnig
  • die Minerale im Granit sind regelmäßig verteilt und verleihen dem Stein somit seine relativ gleichmäßige Optik und Struktur
  • Granite variieren in der Farbgebung von hellem Grau bis hin zu bläulich, rötlich oder gelblich
  • die Gesteinserstarrung sowie die Umwelteinflüsse, denen das Gestein ausgesetzt ist, sind neben dem Mineralgehalt maßgeblich für die Farbgestaltung
  • Granite gehören zu den größten Gesteinsvorkommen und sind auf allen Kontinenten vertreten
  • Granite besitzen eine hohe Widerstandskraft und Härte und sind äußerst wetterbeständig
  • aufgrund ihrer guten Schleif- und Polierbarkeit kommt Graniten eine bedeutende Gewichtung im Bauwesen zu
  • darüber hinaus kommt Granit auch vermehrt in der Steinbildhauerei zum Einsatz