Unsere hochwertigen Natursteinterrassenplatten

Umweltschonend, nachhaltig und optisch ein echter Hingucker:

Entdecken Sie unsere Terrassenplatten aus Naturstein für Ihre Gartengestaltung.

  • Kategorien
  • Format
  • Farben
filter-loader

Natursteinterrassenplatten: natürlich, nachhaltig und individuell einsetzbar

Zuhause die Natur genießen, entspannt auf der Terrasse sitzen, die Gedanken schweifen lassen und bei einer Tasse Kaffee oder Tee den Alltagsstress und die Sorgen vergessen. Wo ginge das besser als auf einer Terrasse, die zum Verweilen und Erholen einlädt, sich der natürlichen Ästhetik der Umgebung anpasst und sich nahtlos in die Gestaltung Ihres Hauses und der Außenanlagen einfügt? Gleichmäßige, industriell gefertigte Platten und Fliesen, die einander wie ein Ei dem anderen gleichen, waren gestern. Heute erfreuen sich Natursteinplatten bei der Gartengestaltung zunehmend großer Beliebtheit – und das zu Recht.

Party auf Terrasse aestivate

Naturstein Terrassenplatten aestivate

Jeder Stein ist einzigartig

Denn jeder Stein ist ein wirkliches Unikat, von den Kräften der Natur und der Umwelt geschaffen und geformt. Die moderne und ökologische Gartengestaltung setzt auf natürliches Design, das sich nahtlos in die Umgebung einfügt – und dabei trotzdem individuell, stilvoll und optisch ein echter Hingucker ist. Ob der Sonnenplatz mit Hängematte oder die Grillecke mit Lounge, der Eingangsbereich vor der Haustür oder die Zuwegung mit Gehwegplatten rund um das Haus: Natursteine sind in der Gartengestaltung so individuell einsetzbar, wie die Natur in all ihren Facetten erstrahlt.

Die natürlichste Art der Gartengestaltung

Die moderne Gartengestaltung von heute setzt auf einen natürlichen Look und bedient sich an dem, was die Natur zur Verfügung stellt. An dem, was über Jahrhunderte und Jahrtausende hinweg geformt wurde und somit für Langlebigkeit steht, so wie kein anderes Produkt. Natursteine passen sich perfekt an die Optik Ihres Gartens und Ihrer Außenanlagen ein. Die zahlreichen Varianten der Natursteine bieten unzählige Gestaltungsmöglichkeiten – sei es für Terrassen und Blockstufen.

Brand Gelb Gehweg aestivate

Gehwegplatten aus Naturstein aestivate

Variantenreiche Vielfalt und Qualität, die überzeugt

Holen Sie sich den einzigartigen und natürlichen Charakter unserer Natur in und um Ihr Haus und setzen Sie für Ihre Gartengestaltung auf unsere hochwertigen Natursteinterrassenplatten. Bedienen Sie sich dem stärksten Element der Natur und entscheiden Sie sich für Qualitätsprodukte erster Güte.Ob Granit, Schiefer oder Kalkstein, in modernen gedeckten Farben oder südländisch angehaucht, ob großformatig oder kleinteilig für die besondere Bodenstruktur: Verleihen Sie Ihrem Garten das besondere Ambiente und tauchen Sie Ihre Terrasse in natürliches Flair. Beispielsweise mit unseren Oliva Terrassenplatten, für einen mediterranen Stil oder unser Absolut Black, wenn sie es gerne etwas dunkler und modern haben.
Die Vorzüge unserer Natursteinterrassenplatten für Sie im Überblick:

  • flexibel und individuell einsetzbar
  • besonders trittsicher
  • pflegeleicht
  • in zahlreichen Designs und Größen erhältlich
  • UV- und frostbeständig
  • besonders trittsicher
  • für alle Bereiche geeignet
  • sehr robust und langlebig
  • angenehme Haptik – Barfußlaufen leicht gemacht
Oliva Kalkstein aestivate

Kalkstein Terrassenplatten Außenbereich aestivate

Granitplatten verlegen Kiesbett aestivate

Naturstein Terrassenplatten verlegen aestivate

Um Terrassenplatten zu verlegen, führen Sie folgende Schritte durch:

  1. Vorbereitung: Legen Sie den Bereich, in dem die Natursteinplatten verlegt werden sollen, frei und bereiten Sie ihn auf die Verlegung vor. Stellen Sie sicher, dass der Untergrund eben und stabil ist.

  2. Markieren Sie den Bereich: Verwenden Sie eine Wasserwaage, um die Höhe des Untergrunds zu bestimmen und markieren Sie die Fläche mit einer Schnur und Pflöcken

  3. Unterlage legen: Legen Sie eine Unterlage aus Splitt oder Sand auf den Bereich. Dies dient als Drainage und gleicht Unebenheiten aus.

  4. Verlegen der Platten: Legen Sie die Terrassenplatten auf die Unterlage und passen Sie sie an die markierten Linien an. Verwenden Sie dabei einen Abstandhalter, um einen gleichmäßigen Abstand zwischen den Platten zu gewährleisten.

  5. Verfugen der Platten: Füllen Sie die Fugen zwischen den Natursteinplatten mit Fugenmörtel oder Sand. Verwischen Sie den Mörtel oder Sand, um eine glatte Oberfläche zu erhalten. Auf das Verfugen der Platten gehen wir im nächsten Abschnitt noch genauer ein.

  6. Nachverdichten der Platten: Verwenden Sie eine Verdichtungsstange oder -walze, um die Natursteinplatten festzudrücken und sicherzustellen, dass sie stabil auf dem Untergrund liegen.

  7. Reinigung: Reinigen Sie die Natursteinplatten und Fugen nach dem Verlegen und Entfernen von überschüssigem Mörtel oder Sand.

Bitte beachten Sie, dass dies nur eine allgemeine Anleitung ist und es je nach Art der Natursteinplatten und Untergrund Unterschiede geben kann. Es empfiehlt sich immer, die Anweisungen des Herstellers zu befolgen und gegebenenfalls professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen.

Das Verfugen von Natursteinplatten für Ihre Terrasse in der kurzen Übersicht

Um Terrassenplatten zu verfugen, benötigen Sie einen Mörtelmischer, eine Kelle, eine Raspel und einen Wasserbehälter.

  1. Mischen Sie den Mörtel nach den Anweisungen auf der Verpackung.

  2. Tragen Sie den Mörtel mit der Kelle in die Fugen zwischen den Natursteinplatten auf.

  3. Raspeln Sie den überschüssigen Mörtel von den Natursteinplatten ab.

  4. Benetzen Sie die Natursteinplatten und die Fugen leicht mit Wasser, um eine gute Haftung zu erreichen.

  5. Lassen Sie den Mörtel aushärten und reinigen Sie die Natursteinplatten nach Bedarf

Es gibt auch Fertigmörtel in Kartuschen, den Sie einfach mit einer Fugenpistole auftragen können. Es ist wichtig darauf zu achten, dass der Mörtel für den Gebrauch im Freien geeignet ist und dass die Natursteinplatten sauber und trocken sind, bevor Sie den Mörtel auftragen.

Oliva Pflastersteine verspachteln aestivate

Terrassenplatten verfugen aestivate

Große Auswahl an unterschiedlichen Materialien für Ihre Naturstein Terrassenplatten

Platten aus Naturstein aestivate

Lager von Rohplatten aestivate

Das Angebot an verschiedenen Materialien im Bereich der Natursteinplatten für Ihre Terrasse bzw. den Außenbereich ist sehr vielfältig. Von roten Granitplatten bis hin zu schwarzem Schiefer, verfügen wir in unserem Shop über alles, was den Außenbereich perfekt ergänzt. In den folgenden Abschnitten möchten wir Ihnen daher einen Überblick über die gängigsten und beliebtesten Materialien geben. Sie erfahren, welche Vorzüge das jeweilige Material besitzt und wie es um die optimale Pflege der jeweiligen Naturstein Terrassenplatten aussieht.

Naturstein Terrassenplatten aus Granit

Naturstein Terrassenplatten aus dem Material Granit zählen zu den weltweit am meisten verkauften Natursteinen überhaupt – nicht ohne Grund, denn sie vereinen zahlreiche Vorteile in sich. So lassen sie sich beispielsweise leicht reinigen, sind resistent gegenüber Frost und überzeugen darüber hinaus durch ihre natürliche Optik und Haptik. Granit gilt als ein Tiefengestein, das auch durch seine widerstandsfähigen Eigenschaften zu überzeugen weiß – beispielsweise ist es resistent gegenüber Öl- und Fettflecken. Aufgrund seiner langlebigen Qualität ist es zusätzlich sehr stabil und abriebfest. Das große Farbspektrum erlaubt Ihnen außerdem viel Freiraum bei der Gestaltung Ihres Außenbereiches. So empfehlen wir Ihnen beispielsweise den Giallo Sun für einen mediterranen Stil oder den Lapponia Dust, wenn sie eine uniforme und moderne Gestaltung bevorzugen. Mit der zeitlosen Eleganz und Schönheit von Naturstein Terrassenplatten aus Granit können Sie Ihren Außenbereich elegant aufwerten, ohne Sorgen vor vorzeitigem Verschleiß der Terrassenplatten durch Wind und Wetter haben zu müssen.

Granitplatten verlegen Tipps und Tricks aestivate

Granitplatten für den Garten aestivate

Optimaler Schutz für Naturstein Terrassenplatten aus Granit

Wie bereits angesprochen, lassen sich Naturstein Terrassenplatten aus Granit sehr einfach reinigen. Ein dunkler Granit braucht sogar noch weniger Pflege, als ein heller, da auf diesem der Schmutz nicht so leicht zu erkennen ist. Ein gelegentliches Kehren und Wischen reicht hierbei vollkommen aus. Wir empfehlen zusätzlich eine einmalige Imprägnierung, die besten Schutz vor äußeren Umwelteinflüssen bietet. Treten im Laufe der Zeit kleine Kratzer auf, können Sie diese einfach mit einer Bürste wegpolieren. Achten Sie jedoch dabei darauf, dass die Bürste nicht zu hart ist, auch wenn Naturstein Terrassenplatten aus Granit sehr widerstandsfähig und stabil sind.

Naturstein Terrassenplatten aus Basalt

Möchten Sie in Ihrem Außenbereich einen besonders witterungsbeständigen Bodenbelag verlegen, dann sind Natursteinplatten aus Basalt vielleicht genau die richtige Wahl für Sie. Denn neben Ihren hervorragenden technischen Eigenschaften, gelten Natursteinplatten aus Basalt als besonders zeitlos und gleichzeitig elegant – eine perfekte Lösung für einen modernen Garten also. Der Absolut Black ist von seinen Eigenschaften und seiner Farbe sehr identisch mit einem Basalt.

Absolut Black satinierte Terrassenplatte aestivate

Absolut Black Platte aestivate

Die Gestaltung Ihrer Terrasse mit Natursteinplatten aus Basalt

Natursteinplatten aus Basalt lassen sich äußerst vielseitig einsetzen und sind daher ideal geeignet für eine individuelle Gestaltung eines Außenbereichs. In der Regel sind Basalte dunkelgrau bis schwarz, wobei das Gestein sehr hart ist und als unempfindlich gegen Frost, äußere Einflüsse und mechanische Beanspruchung gilt. Da sich Basalt sehr gut schleifen, polieren, sägen sowie bürsten lässt, ist es als Baustoff – auch für die Gestaltung der Terrasse bzw. des Außenbereichs – im Allgemeinen sehr beliebt.

Der optimale Schutz für Naturstein Terrassenplatten aus Basalt

Um den Charme und Charakter Ihrer Naturstein Terrassenplatten aus Basalt möglichst lange zu erhalten, behandeln Sie die Platten am besten mit einem Imprägnierschutz. Hierdurch verleihen Sie dem Material besonders schmutzabweisende Eigenschaften und erleichtern die Pflege. Danach reicht es, die Naturstein Terrassenplatten aus Basalt immer mal wieder mit einem weichen Besen abzukehren, um sie vor Schmutz zu schützen.

Naturstein Terrassenplatten aus Sandstein

Naturstein Terrassenplatten aus Sandstein eignen sich vor allem für Terrassen und Außenbereiche, die im mediterranen Stil gehalten sind. Mit hellen und sommerlichen Farben verleihen Sie Ihrer Outdoor-Wohlfühloase eine moderne und gleichzeitig freundliche Wirkung. Abhängig von der Farbwahl erzielen Sie mit Natursteinplatten aus Sandstein auch Effekte, die an orientalische Sandlandschaften erinnern.

Besonders gut harmoniert Sandstein mit dunklem Holz oder auch anderen dunklen Natursteinen. Damit sorgen Sie auch an kalten Wintertagen für eine warme Ausstrahlung in Ihrem Außenbereich.

Wie schütze ich Naturstein Terrassenplatten aus Sandstein am besten?

Vor der Nutzung empfehlen wir eine Imprägnierung des Sandsteins. Damit können Sie beispielsweise Ölflecken oder anderen Ablagerungen auf den Platten vorbeugen.

Sandstein Oberfläche aestivate

Sandstein von aestivate

Naturstein Terrassenplatten aus Kalkstein

Naturstein Terrassenplatten aus Kalkstein lassen sich in den unterschiedlichsten Farben erwerben. Von kräftigen rot – Tönen bis hin zu antiken creme – Farben. Besonders beliebt sind sie aber nicht nur aufgrund ihrer Farbvielfalt, sondern auch, weil sie sich sehr leicht bearbeiten lassen. Damit haben Sie bei der Gestaltung Ihres Außenbereichs bzw. Ihrer Terrasse sehr viel kreativen Spielraum. Ein weiterer Pluspunkt von Naturstein Terrassenplatten aus Kalkstein ist sicherlich ihre Frostbeständigkeit.

Naturstein Terrassenplatten aus Kalk aestivate

Oliva Kalksteinplatten Terrasse aestivate

Wie sieht die optimale Pflege von Naturstein Terrassenplatten aus Kalkstein aus?

Auch für Naturstein Terrassenplatten aus Kalkstein empfehlen wir einen Imprägnierschutz. Damit erhöhen Sie deren schmutzabweisende und frostbeständige Eigenschaften. So behalten Natursteinplatten aus Kalkstein ihren Charakter und Charme und sind bestens vor widrigen Umwelteinflüssen geschützt. Wenn Sie die Platten einmal mit dem Imprägnierschutz behandelt haben, genügt es, die Natursteinplatten aus Kalkstein gelegentlich mit einem weichen Besen abzukehren.

Naturstein Terrassenplatten aus Gneis

Gneis gehört zu den grobkörnige Natursteinen und besitzt frostbeständige Eigenschaften. Für optische Vielfalt sorgen die unterschiedlichen Maserungen von Gneis.

Mit Naturstein Terrassenplatten aus Gneis ein rustikales Ambiente schaffen

Wenn Sie Ihren Außenbereich mediterran bis rustikal gestalten möchten, dann sind Naturstein Terrassenplatten aus Gneis genau die richtige Wahl. Um die Farbe und Struktur von Gneis zu betonen, werden die Oberflächen in der Regel gebürstet. So einzigartig machen Terrassenplatten aus Gneis die lebendige Struktur des Materials. Im Handel finden Sie eine große farbliche Vielfalt, sodass sicherlich auch für Ihren Geschmack die richtigen Naturstein Terrassenplatten aus Gneis vorhanden sein werden

Viscount White Granitplatten aestivate

Viscont White Terrassenplatte aestivate

Wie sieht der optimale Schutz für Naturstein Terrassenplatten aus Gneis aus?

Für Naturstein Terrassenplatten aus Gneis ist ein Imprägnierschutz besonders wichtig. Auf diese Weise schützen Sie die Platten gegen Umwelteinflüsse und erleichtern sich selbst die Pflege der Platten. Nach erfolgter Imprägnierung reicht es, Naturstein Terrassenplatten aus Gneis immer mal wieder abzukehren.

Naturstein Terrassenplatten aus Quarzit

Terrassenplatten, die aus Quarzit gefertigt wurden, sind sehr hart. Aufgrund ihrer rauen Oberfläche sind sie zudem nicht nur rutschfest, sondern auch resistent gegenüber Verfärbungen und Flecken. Außerdem sind Naturstein Terrassenplatten aus Quarzit einfach zu verlegen. Aufgrund ihrer einzigartigen Optik erwecken Terrassenplatten aus Quarzit ein Gefühl von Individualität und Wärme. Entsprechend beliebt ist das Material Quarzit, wenn es um Naturstein Terrassenplatten geht.

Die optimale Pflege von Naturstein Terrassenplatten aus Quarzit

Wir empfehlen Ihnen auch für Terrassenplatten aus Quarzit, diese mit einem Imprägnierschutz zu versehen. Damit können Naturstein Terrassenplatten aus Quarzit auch durch schmutzabweisende und pflegeleichte Eigenschaften punkten. Nach der erfolgten Imprägnierung reicht ein gelegentliches Abkehren der Platten mit einem weichen Besen.

Silberquarzit Poolplatten aestivate

Poolumrandung aus Quarzit aestivate

Natursteinterrassenplatten aus Schiefer

Schieferplatte dunkel für Garten aestivate

Schieferplatte Oberfläche aestivate

Naturstein Terrassenplatten aus Schiefer sind eine beliebte Wahl für Terrassenböden und Fassadenverkleidungen, da sie Ihrem Garten eine natürliche Schönheit und Robustheit bieten. Natürliches Schiefer findet sich in verschiedensten Bauten rund um die Welt wieder und ist wegen seiner Langlebigkeit und Witterungsbeständigkeit ein zeitloses und beliebtes Material. Schiefer Terrassenplatten kommen in verschiedensten Farben und Texturen vor, was ihnen eine große Flexibilität in Bezug auf die Gestaltung Ihrer Traum – Terrasse lässt.

So pflege ich meine Schieferplatten für die Terrasse am besten

Um Ihre Schiefer Terrassenplatten optimal zu schützen und zu pflegen, empfehlen wir Ihnen die Reinigung Ihrer Terrasse mit warmem Wasser und einem milden Reinigungsmittel, beispielsweise von Lithofin. Die Verwendung von Imprägnier Schutz empfiehlt sich auch bei Schiefer Platten. Sie schützen den Naturstein vor Feuchtigkeit, Schmutz und Verunreinigungen zu und hilft ihre natürliche Schönheit und Farbe zu bewahren.

Terrassenplatten aus Kalkstein aestivate

Entdecken Sie unsere einzigartigen Naturstein Terrassenplatten

Entscheiden Sie sich für Naturstein, dann entscheiden Sie sich für Langlebigkeit und natürliche Ästhetik. Was in tausenden von Jahren unter der Erde durch Witterung und Einflüsse entsteht, ist am Ende das, was Ihrer Gartengestaltung den letzten Schliff verleiht – da es sich natürlich in die Umgebung einpasst. Setzen Sie ökologische Standards und entdecken Sie unser umfangreiches und hochwertiges Sortiment an Natursteinterrassenplatten – für Ihren einzigartigen Garten, die Natur und der Umwelt zuliebe.