Das Glossar rund um unseren Shop & unsere Produkte

In unserem Natursteinglossar stellen wir Ihnen verschiedenste Begrifflichkeiten rund um das Thema „Natursteine“ zur Verfügung und erklären Sie. Viel Spaß beim Entdecken der Steinwelt

Wir heißen Sie Herzlich Willkommen zu unserem Natursteinglossar! Hier finden Sie von A bis Z alles, was Sie über Natursteine und darüber hinaus – von den verschiedenen Arten der unterschiedlichen Gesteine und Eigenschaften bis hin zur Geschichte und Verwendung in der Architektur und Innenraumgestaltung, wissen müssen. Neben der Petrografie (Die Wissenschaft der Steine) möchten wir Ihnen auch das traditionelle Steinmetzhandwerk etwas mehr ans Herz legen, und klären unter anderem auch technische Begriffe wie z.B. das “Schleifen” oder “Flammen”. Unser Glossar ist eine Schatzkiste voller Informationen und Inspirationen, die Sie bei der Auswahl des richtigen Natursteins für Ihr Zuhause unterstützen wird. Lassen Sie sich von der Vielfalt und Schönheit der Natursteine verzaubern und entdecken Sie ihre einzigartigen Texturen, Farben, Muster und Verwendungsmöglichkeiten. Wir laden Sie ein, mit uns auf eine spannende Reise durch die Welt der Natursteine zu gehen und Ihr Wissen zu erweitern. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen und Entdecken!

A

Abbaye de San. Felipe

Der Abbaye de San. Felipe ist ein Kalkstein und ein sehr gefragtes Material in unserem Onlineshop. Dieser Kalkstein hat einen hellen Farbton und eine mediterrane Erscheinung. Er stammt ursprünglich aus den Steinbrüchen in Südeuropa und ist wegen des kurzen Transportweges sehr ökologisch.

Aestivate

aestivate lässt sich aus dem englischen ableiteten und bedeutet übersetzt so viel wie „übersommern“, was sie mit unseren Produkten perfekt machen können. aestivate ist DER Online-Natursteinhändler, für Ihre Projekte im Haus und im Garten!

Alternative

Als Alternative bezeichnet die Möglichkeit, zwischen zwei oder mehreren Optionen zu wählen, die ähnlich, aber nicht gleich sind. So sind Natursteine in Anbetracht der Nachhaltigkeit zum Beispiel die bessere Alternative als Baustoffe wie Beton, die künstlich hergestellt werden müssen. 

Ammonit

Ammoniten sind eine bereits ausgestorbene Tierart, welche schon seit langer Zeit nicht mehr auf unserer Erde existieren. Sie waren Teilgruppe der Kopffüßer und an Ihrer spiralen Förmigen Schale zu erkennen. Sie sind oft in Form von fossilen Überresten in verschiedenen Sedimentgesteinen zu finden und somit Bestandteil verschiedener Natursteinsorten. 

Anorthosit

Anorthosite sind eine Untergruppe von Natursteinen intrusiver Herkunft. Es geht aus der Erstarrung von basaltischem Magma in der Erdkruste hervor und ist an seiner schimmernden Oberfläche zu erkennen. Alternativ ist dieses Gestein auch unter dem Begriff „Plagioklastit“ bekannt, da es zu mind. 90% aus Plagioklasen besteht. Das Farbspektrum reicht von weiß, hellgrau- grau, rötlich, grünlich bis hin zu violett. 

Antik

Antik ist eine von vielen Oberflächenbearbeitungsmethoden, welche wir Ihnen in unserem Shop anbieten. Antike Oberflächen haben eine spürbare Haptik und meist einen etwas rustikalen Look. Hier gelangen Sie zu einem Naturstein mit der Oberfläche antik. 

Arbeitsplatte

beispielsweise in der Küche Einsatz finden. Aber auch in anderen Räumlichkeiten sind Arbeitsplatten ein schönes dekoratives und nützliches Element. Natursteinarbeitsplatten sind nicht nur optisch schön, sondern auch technisch ein Mehrwert für Ihr Zuhause. Hier finden Sie unseren Arbeitsplatten Konfigurator, mit welchem Sie ganz einfach Ihre Traum – Natursteinplatte anfertigen und zu sich nach Hause bestellen lassen können. 

Athina

Das Wort Athina ist ein Eigenname der Firma SSG und beschreibt eine Oberflächenbearbeitung der MAXBERG Jura Kalksteinplatten. Ist ein Kalkstein mit der Oberfläche Athina versehen, so wurde er zuerst tellergestrahlt und dann gebürstet.

Authentisch

Ist ein Naturstein authentisch, so ist damit die spürbare Haptik einer Natursteinoberfläche gemeint. Dieser Begriff findet häufig Verwendung in den Eigenschaften unserer Produktbeschreibungen und soll Ihnen eine Vorstellung von dem Gefühl der Oberfläche geben. Eine authentische Oberflächenbearbeitung ist zum Beispiel „antik“ oder „satiniert“. 

B

Baustoff

Zu Baustoffen gehören Materialien, welche sich dazu eignen bestimmte Bauwerke und Gebäude zu errichten. Nicht jeder Baustoff eignet sich für jedes Projekt. Ein sehr beliebter, robuster und vor allem nachhaltiger Baustoff ist Naturstein.

Basalt

Als Basalt bezeichnet man Natursteine aus der Familie der Hartgesteine und sie werden im Volksmund auch oft als „Granit“ bezeichnet. Basalte sind durch die kältebedingte Erstarrung von heißem Magma an der Erdoberfläche entstanden. Sie verfügen über eine sehr hohe Dichte, weswegen sie äußerst robust sind und sowohl Drinnen als auch Draußen eingesetzt werden können. Er kommt in vielen Bereichen auf der Welt vor. Das plutonische äquivalent ist der Gabbro, er entstand jedoch unterhalb der Erdoberfläche. Basalte sind in der Regel blau, grau bis schwarz.

Beetumrandungen

Beetumrandungen aus Naturstein sind eine großartige Möglichkeit, um Ihr Beet optisch abzugrenzen, jedoch auf natürliche Art und Weise zu unterstreichen. Auf Anfrage stellen wir Ihnen gerne auch Sonderanfertigungen her, kontaktieren Sie uns dazu gerne.

Belgisch Blaustein

belgische Blaustein ist, wie der Name bereits hergibt, ein dunkelbläulicher Kalkstein, welcher seinen Ursprung in den Steinbrüchen von Belgien findet. Er ist auch unter dem Begriff „Pierre Bleue du Hainaut“ und „Petit Granite“ bekannt. Wegen seiner robusten technischen Eigenschaften findet dieser Kalkstein auch Verwendung im Außenbereich und ist deswegen ein sehr beliebtes Material. Hier können Sie sich gerne mehr zu dem belgischen Blaustein belesen.

Blindenstreifen

Wenn Sie durch die Innenstadt über die Gehwegplatten laufen, dann sind Ihnen bestimmt schonmal die Einkerbungen in den Bodenplatten auf dem Gehweg aufgefallen. Diese nennt man Blindenstreifen und sie sind dazu da, Blinden bei einer schnellen Orientierung in der Stadt zu helfen. Sie werden mithilfe spezieller Maschinen in unserem Natursteinwerk in die Oberfläche von Natursteinen hineinbearbeitet. 

Blockstufen

Bockstufen sind Treppen, welche aus einem einzigen massiven Block Naturstein gefertigt werden und nicht aus mehreren Teilen zusammengebaut werden müssen. Blockstufen eignen sich hervorragend zur Überwindung von Höhenunterschieden – sie dienen in der modernen Gartengestaltung aber auch gerne als Stilelement. Hier gelangen Sie zu unserem Blockstufen Sortiment.

Bodenplatten

Unter dem Begriff Bodenplatte versteht man im Bau den Übergang zwischen dem Gebäude und dem Boden, auf welchem es sich befindet. In der Naturstein Branche bezeichnet man damit Natursteinplatten, welche über 12mm und unter 30mm Stärke besitzen. 

Bürsten

Das Bürsten von Natursteinen ist eine der gängigsten Methoden, um einer Natursteinoberfläche eine gewisse Haptik und Trittsicherheit zu verleihen. Ein zusätzlicher Effekt ist eine zunehmende Farbintensität des Materials. Die gebürstete Oberfläche findet sowohl im Innen als auch im Außenbereich Verwendung. Hier finden Sie einen gebürsteten Naturstein.

C

C30, C60, C120, C…

Diese Einheit wird in der Natursteinbranche verwendet, um die Körnung einer geschliffenen Oberflächenbearbeitung wiederzugeben. Dabei gilt: umso höher die Zahl hinter dem C ist, umso feiner ist die Oberfläche. Nicht jede Schleifstärke ist mit jedem Naturstein kompatibel. Hier finden Sie einen geschliffenen Naturstein.

Carrara

Carrara ist nicht nur der Name einer italienischen Stadt, sondern auch einer der bekanntesten Marmore der Welt. Der Carrara ist typischerweise an seiner weißen Matrix und den dunklen Schlieren zu erkennen und findet in vielen Bauprojekten auf der ganzen Welt Verwendung. Hier finden Sie unseren beliebten Bianco Carrara C.

Castello

Der Begriff Castello ist ein Eigenname der Firma SSG und beschreibt eine weitere Oberflächenbearbeitungsmöglichkeit für die MAXBERG Jura Kalksteine. Die Oberfläche wurde bei diesem Vorgang mit runden Tellern und Walzen auf einer Schleifstraße bearbeitet. Man nennt diese Bearbeitung auch „tellergestrahlt“. Hier finden Sie einen Jura Kalkstein mit der Oberflächenbearbeitung Castello.

Co2

Mit der Abkürzung Co2 wird die chemische Verbindung von Kohlenstoff und Sauerstoff beschrieben. Der Co2 Ausstoß ist ein wichtiger Einflussfaktor unserer Erderwärmung und kommt beispielsweise durch Abgase von Autos zustande. Uns ist die Umwelt sehr wichtig, weswegen wir mit kurzen Transportwegen und regionalen Natursteinen, einen positiven Beitrag zu einem geringen Co2 Ausstoß leisten. 

Cordierit

Der Cordierit ist ein sehr selten vorkommendes Mineral mit einer schwarz bläulich bis violetten Farbe. Kommt vereinzelt auch in bräunlichen, gräulichen bis grünlichen Farben vor. Es gehöret zu der Mineralklasse der Silikate und Germanate und kommt u.a. in Schiefern, Graniten und Gneisen vor. Cordierit wird vor allem zu Schmuck verarbeitet.  

D

Design

Ein Design beschreibt eine bestimme Vorstellung von einem Stil und kann als Vorlage oder Entwurf dienen. Wir stellen Ihnen beispielsweise auf unseren Social Media Accounts regelmäßig verschiedene Designs vor, um sie bei der Gestaltung Ihres Zuhauses mit Naturstein zu inspirieren.

Diamant

Diamanten sind natürliche Mineralien, welche als Feststoff auf unserer Erde vorkommen. Die hohe Bindungsenergie zwischen den Kohlenstoffatomen gibt Diamanten Ihre äußerst hohe Dichte und Widerstandsfähigkeit, weswegen Sie unter anderem im Steinmetzhandwerk dazu verwendet werden, Natursteine mit Diamantsägeblättern oder Seilen zu sägen und sie zu bearbeiten. 

DIY

Der Begriff „DIY“ ist eine englische Abkürzung und steht für „Do It Yourself“, was übersetzt so viel heißt wie: „Mach Es Selbst“. Wir geben Ihnen Tipps für DIY-Projekte an die Hand, so dass Sie Ihre Natursteinprojekte auch ganz einfach selbst umsetzen können. Schauen Sie dazu gerne in unserem Naturstein Ratgeber vorbei.

Dichte

Mit der Dichte gibt man an, wie das Verhältnis eines Natursteines von Masse zu Volumen ist. Bei Natursteinen ist die Angabe der Dichte sehr wichtig, da sie Auskunft darüber gibt, wie robust ein Naturstein ist und für welche Bereiche er sich besser oder schlechter eignet. 

Diorit

Diorit ist ein körniges, grünlich graues Tiefengestein und wird im Volksmund auch als schwarzer Granit bezeichnet, auch wenn die mineralische Zusammensetzung zum Granit etwas anders ist. Diorit ist äußerst beständig und widerstandsfähig, weswegen es früher sogar zur Bearbeitung von Granit verwendet wurde. Es ist ebenfalls durch die langsame Abkühlung von Magma entstanden und ist deswegen ebenfalls ein Plutonit. 

Dolomit

Der Dolomit bildet eine weitere Untergruppe von Natursteinen und ist wegen seiner Entstehung den Sedimentgesteinen zuzuordnen. Für Dolomite gilt: je höher der Magnesiumgehalt im Stein ist, umso dunkler kann er werden. In der Regel sind Dolomite weiß, rosa oder gräulich. 

E

Erstklassig

Der Begriff erstklassig ist eine von drei Klassifizierungen, welche eine bestimmte Qualität unserer Natursteinprodukte beschreibt. Erstklassige Natursteinprodukte bieten Ihnen zum niedrigsten Preis die höchste Qualität. 

Estremoz

Estremoz ist eine kleine Stadt in Portugal, welche die Heimat des berühmten Estremoz Marmor ist. Estremoz Marmor ist an seiner weißcreme- über Cremerose bis hin zu einem intensiven Rosa zu erkennen und ebenfalls ein beliebter Baustoff für luxuriöse Projekte. Hier gelangen Sie zu dem Produkt in unserem Shop.

Europa

Europa ist einer der 7 Kontinente auf unserer Erde. Europäische Natursteine sind aufgrund Ihrer kurzen Transportwege ein regionaler Baustoff, welcher zu einer bessren Ökobilanz beiträgt. Europäische Natursteine sind vor allem wegen Ihrer hervorragenden Qualität sehr beliebt.

F

Fassade

Als Fassade bezeichnet man die äußere Wandverkleidung von Gebäuden oder anderen Bauprojekten. Natursteine sind wegen Ihrer zeitlosen Optik, den vielen verschiedenen Gestaltungsmöglichkeiten, und den technischen Eigenschaften eine sehr beliebte Wahl für die Gestaltung von Fassaden.  

Farben

Das Farbspektrum bei Natursteinen ist riesig und variiert von dunklem schwarz, bis hin zu warmen beigen Tönen oder auch knalligen Farben wie rot, grün oder blau. Es gibt fast keine Farbe, welche man nicht in einem Naturstein wieder findet. Deswegen findet sich auch für jeden Bereich ein passender Naturstein. 

Feldspat

Unter diesem Begriff fasst man mehrere verschiedene Minerale zusammen, welche die Obergruppe Feldspat bilden. Feldspat ist neben Quarz einer der Hauptbestandteile von Granit und kommt hauptsächlich in Tiefengesteinen vor. Die Farbfacetten reichen von farblos bis hin zu weiß, rosa, grün, blau und auch braun. 

Fensterbank

Eine Fensterbank kann im Innenraum großartig als Abstellfläche für Dekorationen oder Pflanzen genutzt werden. Mit ihnen lassen sich im Haus großartige farbliche Akzente setzen, welche den Wohnraum optimal unterstreichen. Draußen haben Fensterbänke die Funktion, das Regenwasser vom Fenster fernzuhalten und die Hauswand mit einer Abtropfkante vor witterungsbedingter Verschmutzung zu schützen. Fensterbänkeaus Naturstein sind eine beliebte Wahl für Fenster drinnen und draußen. Ihre technischen Eigenschaften und Ihre elegante Optik bieten Ihrem Haus einen absoluten Mehrwert. Die Langlebigkeit und Nachhaltigkeit von Naturstein Fensterbänken sind kaum zu übertreffen. Mit unserem Konfigurator können Sie sich Ihre Naturstein Fensterbank ganz leicht selbst konfigurieren und zu sich nach Hause bestellen. Probieren Sie ihn gerne hier aus und überzeugen sich selbst.

Findlinge

Als Findling bezeichnet man einen großen Stein, welcher durch Umwelteinflüsse aus seinem Ursprung entfernt, und auf natürliche Art und Weise an einen anderen Ort transportiert wurde. Findlinge kommen in einer Vielzahl von Formen und Farben vor und werden für die Gestaltung von Außenbereichen, in Form von Monumenten oder Skulpturen verwendet. Hier können Sie sich gerne ausführlicher über das Thema belesen.

Flammen

Das Flammen von Natursteinen hat den Effekt, dass sich bestimmte Minerale durch die Hitze auf der Oberfläche ausdehnen und abplatzen, wodurch sie rau und authentisch wird. Das Flammen von Natursteinfliesen und Platten verleiht Ihnen somit eine spürbare Haptik und vor allem Trittsicherheit und Rutschfestigkeit, was für die Verlegung im Außenbereich eine grundsätzliche Voraussetzung ist. Sie ist eine der gängigsten Oberflächenbearbeitungen. 

Fliesen

Unter dem Begriff Fliesen versteht man alle Bodenbeläge, welche eine quadratische oder rechteckige Form haben und eine Stärke von 12mm nicht überschreiten. Sie eignen sich ausschließlich für die Verlegung im Innenbereich, da sie den Einflüssen draußen wegen Ihrer geringen Stärke nicht standhalten würden. Wir stellen Ihnen in unserem Shop Natursteinfliesen aller Art zur Verfügung.

Frostbeständig

Frostbeständigkeit ist eine wichtige Eigenschaft, welche Terrassenplatten für den Außenbereich mit sich bringen müssen. Ist ein Stein frostbeständig, so müssen Sie sich in den kalten Wintertagen keine Sorgen darüber machen, dass sich durch Wasseransammlungen im Stein Risse auf der Oberfläche bilden. Nicht jeder Naturstein ist frostbeständig, weswegen man beim Kauf unbedingt auf diese Eigenschaft achten sollte.

Fugen

Als Fuge bezeichnet man den Zwischenraum, welcher bei der Verlegung von Fliesen und Terrassenplatten im Innen- oder Außenbereich entsteht. Fugen haben nicht nur optischen, sondern auch technischen Nutzen. Sie beugen Spannungen und Rissen auf den Natursteinfliesen und Platten vor und werden in der Regel mit Mörtel oder Silikon verfugt.

Fußbodenheizung

Um Räume in einem Haus zu beheizen, kann man eine Fußbodenheizung verlegen. Diese ist eine Flächenheizung, welche unter dem Bodenbelag mittels verlegter Rohre Wärme spendet. Natursteine besitzen die natürliche Fähigkeit, die Wärme der Fußbodenheizung zu speichern und sie weiterzuleiten, weswegen Natursteinfliesen eine hervorragende Wahl als Bodenbelag für Ihr Haus sind.

G

Gabbro

Ein Gabbro ist ein magmatisches Tiefengestein mit äußerst robusten technischen Eigenschaften. Es hat im Gegensatz zu Graniten einen geringeren Säureanteil und kommt ausschließlich in dunklen Farben vor. Im Volksmund werden Gabbros oft auch als Granit bezeichnet. Ein klassischer Gabbro ist der Nero Assoluto

Garten

Als Garten bezeichnet man den Außenbereich angrenzend an ein Gebäude. Sie dienen dem persönlichen Rückzug in eine natürliche Umgebung und gewinnen heutzutage immer mehr an Bedeutung. Gärten können besonders mit der Verwendung von Naturstein Terrassenplatten oder massiven Treppenanlagen auf luxuriöse, aber natürliche Art und Weise aufgewertet werden und einen paradiesischen Flair ergänzen. Wir stellen Ihnen eine Vielzahl an geeigneten Natursteinen für Ihren Garten in unserem Shop zur Verfügung.

Gebürstet

Das Bürsten ist eine weitere Methode, um Oberflächen von Natursteinen eine bestimmte Eigenschaft anzueignen. Dabei werden weichere Bestandteile des Materials aus der Oberfläche raus gebürstet, wodurch auf der Oberfläche eine spürbare Haptik entsteht. Außerdem wird dem Stein etwas an Intensität der Farbe genommen, wodurch ein einheitlicheres und sanfteres Gesamtbild entsteht. 

Geschliffen

Findet man bei einem Natursteinprodukt den Begriff geschliffen, so ist damit eine bestimmte Bearbeitung der Oberfläche gemeint. Beim Schleifen erhält die Natursteinfliese oder Platte eine spürbar glatte Oberfläche, je nach Stärke des Schleifgrades etwas grober oder glatter.Hier finden Sie eine Fliese mit einer geschliffenen Oberfläche.

Gestockt

Das Stocken ist eine alternative Oberflächenbearbeitung zum Flammen für Natursteine im Außenbereich. Das maschinelle Stocken mit einem Stock – Hammer oder vielen kleinen Zähnen erzeugt auf der Oberfläche eine raue Haptik mit einer hellen Optik. Besonders auf Gehwegen, Marktplätzen oder auch Mauerverkleidungen ist das Stocken eine beliebte Oberflächenbearbeitung.

Glimmer

Glimmer ist einer vieler Bestandteile in unterschiedlichen Natursteinen von magmatischen, metamorphen, bis hin zu Sedimentgesteinen. Die Farbe von Glimmer variiert von weiß bis hin zu braunschwarz und sorgt für das „Glitzern“ des jeweiligen Natursteins. 

Gneis

Gneise sind metamorphe Tiefengesteine und unter relativ hohen Temperatur- und Druckbedingungen entstanden. Im Volksmund werden viele Gneise oft als Granit bezeichnet. Sie unterscheiden sich jedoch in Dichte und einer höheren Wasseraufnahme und Ihrer Schlieren artigen Oberflächenstruktur. Ein Gneis eignet sich wegen seiner technischen Eigenschaften ebenfalls für Innen- und Außenbereiche. Ein klassischer Gneis ist zum Beispiel der Juparana Colombo.

Grabmal/ Grabstein

Für die Herstellung von Grabsteinen und Grabmälern wird fast ausschließlich Naturstein verwendet. Grund dafür sind neben der natürlichen Verbundenheit, auch die zahlreichen Gestaltungsmöglichkeiten, die technischen Eigenschaften und die Nachhaltigkeit von Natursteinen.

Granit

Als Granit bezeichnet man magmatisches Tiefengestein mit deutlich erkennbaren Kristallen wie Feldspat, Quarz und Glimmer. Granite entstehen durch die Erstarrung von heißem Magma unter der Erdoberfläche und sind in der Fachsprache auch als Plutonite bekannt. Sie eignen sich wegen Ihrer robusten Eigenschaften für die Verwendung im Innen- und Außenbereich. Ein klassischer Granit ist zum Beispiel der Rosa Beta.

Granulit

Unter dem Begriff Granulit versteht man eine weitere, sehr dichte Gesteinsart. Granulite sind metamorphe Gesteine, welche meist in gräulicher bis weißgräulicher Farbe in verschiedenen Teilen der Erde zu finden sind.

H

Haptik

Haptik verwendet man oft, um die spürbare Oberfläche eines Natursteins zu beschreiben. Es ist eine aktive Wahrnehmung eines Gegenstandes. Durch das Flammen einer Oberfläche erhält der Naturstein beispielsweise eine spürbare Haptik. 

Hartgestein

Der Begriff Hartgestein umfasst mehrere verschiedene Natursteinarten mit ähnlichen Eigenschaften und ist ein technischer Begriff im Steinmetzhandwerk. Wie der Name bereits hergibt, sind Hartgesteine sehr hart und säurefest. Sie eignen sich für die Verwendung in Innen- und Außenbereichen und profitieren von einer hohen Widerstandsfähigkeit. Zu den Hartgesteinen gehören unter anderem Granite, Gneise, Syenite, Gabbros, Quarzite, usw. 

Haus

Das Haus ist ein Ort, an welchen man oft und gerne zurückkehrt, um sich auszuruhen, für sich zu sein, oder Zeit mit seiner Familie und seinen Freunden zu verbringen. Deswegen ist uns die persönliche Gestaltung unseres Zuhauses auch so wichtig. Mit der Verwendung von Natursteinen steigern Sie nicht nur den Wert Ihres Hauses, sondern profitieren auch von einem natürlichen Wärmespeicher, einem schönen Anblick und einer Vielfalt an Gestaltungsmöglichkeiten. Setzen Sie bei Ihrer Haus Gestaltung auf Naturstein und erleben die zahlreichen Vorteile dieses nachhaltigen Baustoffes selbst.

I

Imprägnieren

Das Imprägnieren von Natursteinen schützt den Stein vor Umwelteinflüssen und anderen Einflussfaktoren. Dabei wird der Stein oberflächlich mit einer Lösung beschichtet, um Ihm so eine extra Schutzschicht zu verleihen. Zum Imprägnieren Ihrer Natursteinfliesen und Terrassenplatten empfehlen wir Ihnen gerne die Produkte von Lithofin.

J

Jura

Als Jura bezeichnet man ein bestimmtes Zeitalter, welches vor ca. 200 Millionen Jahren begann und vor ca. 145 Millionen Jahren endete. In diesem Zeitalter entstand der sogenannte „Jura Kalkstein“. Er gehört zu einem der beliebtesten Produkte in unserem Onlineshop und ist in verschiedenen Farben und Oberflächenbearbeitungen vorhanden. Schauen Sie gerne auf unserer Jura Kalkstein Kollektionsseite vorbei, um sich mehr über diesen mediterranen Kalkstein zu belesen.

K

Kalkstein

Kalksteine gehören zu den Sedimentgesteinen, da sie durch Ablagerungen unter der Erdoberfläche entstehen und somit auch schichtenweise abgetragen werden. Hauptkomponente von Kalksteinen ist das Calciumcarbonat. Die Farbe von einem echten, unverfälschten Kalkstein ist weiß. Durch verschiedene Umwelteinflüsse kann Kalkstein aber auch in Beige, braun, rötlichen oder sogar blau bis grau Tönen vorkommen. Ein Beispiel für einen dunklen Kalkstein ist der belgische Blaustein. Ein klassischer heller Kalkstein ist zum Beispiel der Jura Prestige Castello

Kaminumrandung

Auch Kamine können von Naturstein profitieren, und zwar in Form einer Kaminumrandung/ Verkleidung. Sie ist nicht nur optisch schön, sondern speichert auch die Wärme aus dem Kamin und gibt Sie wieder ab, weswegen eine Kaminverkleidung aus Naturstein zu einer besseren Energieeffizienz beiträgt. Gerne stellen wir Ihnen auf Anfrage auch Sonderanfertigungen in Form von Kaminumrandungen her. 

Kiruna Quarzit

Als Kiruna Quarzit bezeichnet man einen schwedischen, äußerst robusten Naturstein mit einer hohen Dichte. Quarzit zählt mit zu den härtesten Gesteinen, weswegen er in zahlreichen Bauprojekte im Außenbereich Verwendung findet. Er wurde nach der nördlichsten schwedischen Insel Kiruna benannt und ist bei unseren Kunden sehr beliebt. Hier gelangen sie zu unserem Kiruna Quarzit.

Kies

Unter dem Begriff Kies versteht man eine bestimmte Korngröße von Natursteinen, welche aufgeschüttet als Bodenbelag im Außenbereich verwendet werden. Es bildet einen Lockergesteinsboden, welcher, je nach Wahl der Kieselsteine in verschiedenen Farben wie weiß, grau, schwarz oder auch bunten Farben wie gelb, grün, rot oder violett vorkommt. Alle Farben, welche Natursteine ebenso zu bieten haben. Die Herstellung von Kies ist eine hervorragende Möglichkeit, um Bauschutt, alte Fliesen, Platten & Mauersteine nachhaltig wiederzuverwenden.  

Kieselschiefer

Ein anderer Begriff für Kieselschiefer ist auch Lydit oder Radiolarit. Es ist ein Sedimentgestein und vor vielen Millionen Jahren durch die Sammlung verschiedener Reste früherer Organismen auf dem Meeresgrund entstanden. Die Farbe von Kieselschiefer ist grau bis schwarz. Typisch für Kieselschiefer sind vor allem die weißen Adern, welche das Gestein durchziehen. 

Klinker

Klinker dienen der Verkleidung von Gebäuden und Mauerwerken und können im Spezialfall sogar als Bodenbelag verwendet werden. Im Gegensatz zu Ziegeln sind Klinker durch Ihre angeschmolzene Oberfläche sehr hart und lassen an der Oberfläche kaum Wasser durch, weswegen sie viel für die Verkleidung von Fassaden verwendet werden. Natursteine sind eine beliebte Wahl bei der Herstellung von hochwertigen Klinkern.

Konglomerat

Als Konglomerat bezeichnet man eine bestimmte Gesteinsart, welche über lange Zeit durch die Ansammlung verschiedener Natursteine in z.B. Seen oder anderen Gewässern entstanden ist. Ein Konglomerat ist eine Zusammenballung, welche durch kalkige oder Kiesartige Bindemittel verklebt wurde. Ein Beispiel für einen Konglomerat ist der Marinace Nero aus unserem Onlineshop.

Konfigurator

Ein Konfigurator hat die Funktion anhand eingebauter Technologien ein bestimmtes Ergebnis vor zu kalkulieren. Mit unserem Fensterbank Konfigurator und Küchenarbeitsplatten Konfigurator können Sie anhand weniger Schritte Ihre individuelle Fensterbank oder Küchenarbeitsplatte kalkulieren lassen, ihnen gewünschte Eigenschaften wie zum Beispiel eine bestimmte Seitenbearbeitung hinzufügen und Sie ganz bequem von dem Sofa aus bestellen, ohne dafür vorher in den Baumarkt gefahren zu sein.

Küchenarbeitsplatte

Küchenarbeitsplatten dienen dazu, auf Ihr Problemlos zu kochen und Essen zubereiten zu können. Dafür ist ein widerstandsfähiger Untergrund nötig. Natursteinarbeitsplatten eignen sich dafür optimal. Grund dafür sind die hervorragenden technischen Eigenschaften und die vielfältige Auswahl an Farben und Mustern, die sie bieten. Lassen Sie sich Ihre Küchenarbeitsplatte gerne von unserem Konfigurator kalkulieren. 

L

Lieferung/ Lieferzeiten

Wir liefern Ihnen Ihre Bestellung direkt vor die Haustür und halten Sie über den Status Ihrer Bestellung auf dem Laufenden. Die Lieferzeiten können je nach Material teilweise stark variieren, da manche Natursteine nicht regional abrufbar oder in unserem Werk auf Lager sind. Wir garantieren Ihnen trotzdem eine schnellstmögliche Lieferung Ihrer Bestellung. 

Lithofin

Lithofin ist ein Hersteller von Reinigungs-, Pflege- und Imprägnier- Mitteln für Steine aller Art, welchen wir Ihnen guten Gewissens für die Pflege Ihrer Natursteinprodukt empfehlen können. 

Luna

Luna ist eine weitere Oberflächenbearbeitung der MAXBERG Jura Kalksteinfliesen und beschreibt den Vorgang des Schleifens & Bürstens der Kalksteinfliesen. Hier finden Sie eine Kalksteinfliese mit der Luna Bearbeitung.

Luna Diamant

Der Begriff Luna Diamant beschreibt eine individuelle Oberflächenbearbeitung der MAXBERG Jura Kalksteinfliesen. Die Oberfläche des Kalksteins wird dabei zunächst geschliffen und dann diamantgebürstet. Hier finden Sie einen Kalkstein mit der Luna Diamant Bearbeitung.

M

Marmor

Als Marmor bezeichnet man ein weiches Gestein, welches durch die metamorphe Umwandlung von Carbonat- reichen Gesteinen wie zum Beispiel Kalkstein entsteht. Marmor ist an den typischen Schlieren auf der Oberfläche zu erkennen und kommt in rosa-, weiß-, grün- & gelb- bis hin zu schwarz- Tönen vor und ein beliebtes Material für luxuriöse Architektur. Hier gelange Sie zu unserem Marmorfliesen Sortiment.

Magmatisch

Magmatische Gesteine sind Natursteine, die durch die Abkühlung und Erstarrung von Magma und Lava unter der Erdoberfläche entstanden sind. Man nennt Sie auch Magmatite und sie bilden eine der drei Haupt- Gesteinsgruppen. 

Mauerabdeckungen

Eine Mauerabdeckung ist eine Art von Abschlussprofil, das auf der Oberseite einer Mauer oder Wand installiert wird, um diese vor Witterungseinflüssen und Feuchtigkeit zu schützen. Mauerabdeckungen aus Naturstein fügen sich besonders gut in den Außenbereich ein und sind darüber hinaus ein langlebiges und nachhaltiges Produkt. Kontaktieren Sie uns gerne dazu. 

Mauern

Eine Mauer ist eine vertikale Struktur aus festem Material wie Stein, Beton oder Ziegeln, die dazu dient, einen Raum zu begrenzen oder eine Grenze zu markieren. Natursteinmauern fügen sich sehr schön in Ihre Umgebung ein und bieten Ihnen unzählige Gestaltungsmöglichkeiten. Kontaktieren Sie uns gerne dazu. 

MAXBERG

Der MAXBERG Jura ist ein Kalkstein der SSG (Solnhofen Stone Group) aus dem Altmühlental in Deutschland. MAXBERG steht für die herausragende Qualität der Kalksteinplatten, welche sowohl Innen als auch Außen verlegt werden können. Schauen Sie sich hier gerne all unsere MAXBERG Jura Kalksteine an.

Matrix

Unter dem Begriff Matrix versteht man in der Petrographie die relative Grundmasse eines Natursteins. Je nach Natursteinart wird der Begriff Matrix unterschiedlich verwendet, um eine bestimmte Komponente des Steins zu beschreiben.  

Mediterran

Das Wort Mediterran stammt aus dem Lateinischen und heißt übersetzt so viel wie „Mittelmeer“. Im Design Bereich beschreibt man Natursteine als mediterran, wenn Sie der warmen „Küstenstil- Architektur“ entsprechen. Ein gutes Beispiel dafür ist spanische Architektur, meist aus Kalksteinen bestehend. 

Metamorph

Als Metamorphes Gestein bezeichnet man alle Natursteine, welche sich durch Erhöhung von Druck oder Temperatur aus einem Ursprungsgestein in einen neuen Stein verwandelt haben. Der Prozess wird als Metamorphose bezeichnet.  

Mosaik

Als Mosaik bezeichnet man ein Kunststück, welches aus mehreren verschiedenen Teilen geometrischer Muster zusammengesetzt ist. Durch das vielfältige Vorkommen von Natursteinen in allen möglichen Farben und Mustern lassen sich mit Ihnen großartige Mosaike machen.

Mörtel

Der Mörtel hat im Handwerk die Funktion, Fugen und andere unerwünschte Zwischenräume zu verputzen und Bausteine zu verbinden. Er besteht aus mehreren Komponenten wie z.B. Sand, Wasser, Zement und gebranntem Kalk. 

Muster

Ein Muster ist eine Kostprobe das Materials, welches Sie sich vorab genauer anschauen können, um eine bessere endgültige Entscheidung zu treffen. Gerne senden wir Ihnen kostenlos ein Muster Ihres bevorzugten Materials zu Ihnen nach Hause, um Sie in Ihrem Entscheidungsprozess zu unterstützen. 

Muschelkalk

Unter dem Begriff Muschelkalk versteht man Kalkansammlungen, welche sich über Millionen von Jahren im flachen Meeresbecken angesammelt haben und unter starkem Druck zu Stein gepresst wurden. In Ihm finden sich auch Überreste von Fossilien, Pflanzen und Kleinstlebewesen.  

N

Nachhaltigkeit

Die Nachhaltigkeit beschreibt ein Handlungsprinzip, bei welchem langfristig angestrebt wird, die Regenerationsfähigkeit unserer Ökosysteme bestmöglich zu erhalten. Natursteine sind wegen Ihres Ursprungs und Ihrer Langlebigkeit ein sehr nachhaltiges Material in der Baubranche und tragen somit zur Nachhaltigkeit bei.  

Naturgerundet

Beschreibt man einen Stein als naturgerundet, so meint man damit die natürlichen Abrundungen und weichen Kanten, welche über lange Zeit auf natürliche Art und Weise durch unterschiedliche Witterungseinflüsse entstanden sind.

Naturstein

Der Begriff Naturstein umfasst alle Steine, welche in der Natur zu finden sind. Es ist ein qualitativ hochwertiges, vielseitiges und nachhaltiges Wirtschaftsgut und besteht aus Ansammlungen verschiedener Mineralien.  

O

Oberfläche

Es gibt verschiedene natürliche und nachträgliche Oberflächen von Natursteinen. Die Oberfläche eines Natursteins ist was einem zuerst ins Auge springt und im Außenbereich zum Beispiel für Trittsicherheit sorgen muss.

Ökologisch

Ökologische Produkte sind dann ökologisch, wenn sie während ihrer gesamten Lebensdauer – vom Rohstoffabbau über die Herstellung bis hin zur Entsorgung – weniger negative Auswirkungen auf die Umwelt haben als vergleichbare Produkte, welche denselben Nutzen bieten.

Ölandstein

Der Ölandstein ist ein Kalkstein der schwedischen Insel Öland und ein Traditionsmaterial seit der Hansezeit. Er zeichnet sich vor allem durch seine fossilen Einschlüsse und die besonderen beige bis rot Tönen aus. Ein Pendant zu dem Ölandstein ist der Gotland Stein. Schauen Sie sich hier gerne unsere Öland Kollektion an.

Oliva Kalkstein

Oliva Kalksteine sind äußerst robuste Kalksteine, welche besonders frost- und Salzbeständig sind. Daher eignen Sie sich als einer weniger Kalksteine auch für die Verwendung im Außenbereich. Der Oliva ist ein europäischer Stein, welcher in drei Farbvarianten vorkommt: „Red“, „Grey“ und „Beige“. Hier gelangen Sie zu unserer Oliva Kollektionsseite, wo sie noch mehr über den leistungsstarken Kalkstein erfahren.

Outdoor – Küche

Outdoorküchen sind, wie der Name bereits hergibt, Küchen für den Außenbereich. Sie sind eine stilvolle und effiziente Möglichkeit, seine Grill- und Kochleidenschaft im Sommer perfekt auszuleben. Natursteine wie zum Beispiel Granit oder Quarzit eignen sich wegen Ihrer technischen Eigenschaften sehr gut für den Außenbereich.  

P

Palazzo

Unter dem Begriff Palazzo versteht man eine weitere Oberflächenbearbeitung der MAXBERG Jura Kalksteine. Dabei wird der Kalkstein geschliffen, wodurch er eine angenehme, matte Optik erhält. Hier finden Sie einen Kalkstein mit der Oberfläche Palazzo.

Petrographie

Die Petrographie ist die Wissenschaft der Steine. Zu ihr gehören alle Begrifflichkeiten, welche man benötigt, um die Entstehung von Natursteinen und die Materialarten in der Erdrinde gänzlich verstehen zu können. 

Pflastersteine

Pflastersteine finden Verwendung im Außenbereich. Sie werden meist für die Errichtung von Straßen, Gehwegen und Auffahrten verwendet und können aus verschiedenen Natursteinen hergestellt werden. 

Pflege

Wenn sie sicherstellen wollen, dass Ihre Natursteine für lange Zeit in Ihrer Pracht erhalten bleiben, so empfiehlt es sich Sie mit bestimmter Pflege zu behandeln. Dafür gibt es verschiede Produkte, speziell auf die Anforderungen des Natursteins angepasst. Eine Empfehlung von uns sind die Produkte von Lithofin. 

Phyllit

Als Phyllit bezeichnet man einen sehr feinkristallinen, feinblättrigen Naturstein mit hohem Serizit- Anteil, welche auf Grundlage von Tonschiefer entstanden sind. Sie kommen in vielen verschiedenen Gebieten der Erde vor und gehört zum metamorphen Gestein. 

Platten

Natursteine mit einer Stärke über 3 cm zählen im Handwerk nicht mehr als Fliese, sondern als Platte. Platten finden überwiegend Verwendung im Außenbereich, da Sie wegen Ihrer Dicke resistenter und robuster sind.

Polieren

Das Polieren von Natursteinoberflächen ist eine der gängigsten Methoden im Natursteinhandwerk. Sie hat zur Folge, dass der Stein in einem Hochglanz Finish erstrahlt und auch Muster und Farbe des Steins intensiver erschienen. Die Reflektion wirkt sehr luxuriös und ist im Innenbereich sehr beliebt. 

Polygonalplatten

Als Polygonalplatte bezeichnet man ein bestimmtes Format bei Natursteinen. Dabei werden die Platten in unregelmäßig große, unterschiedliche Formate gebrochen, um beim Verlegen ein unstrukturiertes und verspieltes Muster zu erzielen. Besonders im Außenbereich ist dieses Format sehr beliebt. Hier können Sie mehr zu dem spannenden Format erfahren.

Pyramiden von Gizeh

Die Pyramiden von Gizeh in Ägypten wurden vor vielen Jahren aus Sandstein erbaut. Sandstein ist ein weicher Naturstein, welcher sich toll für einen mediterranen Stil eignen. Im Außenbereich findet er wegen seiner porösen Eigenschaften eher weniger Verwendung.  

Q

Quarzit

Quarzite sind eine bestimmte Art Natursteine metamorphen Ursprungs, welcher in Farben von überwiegend weiß, aber auch grau, rot und gelb vorkommt. Ihr Hauptanteil ist Quarz, weswegen sie äußerst robust und langlebig sind. 

Quarz Komposit

Obwohl sie zu über 90% aus Quarz bestehen, gehören Quarzkomposite zu der Kategorie der Kunststeine, da das Material künstlich hergestellt wird. Quarzkomposite sind eine Alternative zu echten Natursteinen und eignen sich als Pendant zu Steinen, die für sehr beanspruchte oder nasse Bereiche eher weniger geeignet sind.  

R

Reinigung

Die Reinigung von Natursteinfliesen und Platten ist recht unkompliziert. In der Regel genügt das Wischen mit einem herkömmlichen Lappen und etwas lauwarmen Wasser auf der Oberfläche. Für hartnäckigen Schmutz gibt es jedoch spezielle Reinigungsmittel, speziell auf die Anforderungen des jeweiligen Natursteins angepasst. Manche Steine sind nämlich beispielsweise säureempfindlich, weswegen sich nicht jedes Reinigungsmittel eignet. Gerne empfehlen wir Ihnen die Reinigungsmittel und Pflegeprodukte von Lithofin. 

Rekultivierung

einen Prozess, bei welchem wirtschaftlichen Landschaften, in denen beispielsweise der Abbau von Natursteinen stattgefunden hat, wieder mit verschiedenen Mineralien und Organismen angereichert werden, um Sie wieder vollständig der Natur zur überlassen. Lesen Sie Hier gerne mehr zu dem Thema.

Riemchen

Als Riemchen bezeichnet man dünne, rechteckige Platten, welche an Wänden im Innen- oder Außenbereich verwendet werden können und meist eine Stärke zwischen 0,5 – 2 cm aufweisen. Riemchen aus Naturstein sind nicht nur schön, sondern können auch Hitze speichern und sie weiterleiten. Gerne können Sie sich hier mehr über Naturstein – Riemchen informieren.

Robustica

Robustica ist eine weitere Bearbeitungsmöglichkeit der MAXBERG Jura Kalksteinprodukte. Damit beschreibt man den Prozess des Stockens und Bürstens in Kombination miteinander. Das Ergebnis verleiht der Oberfläche eine spürbar angenehme Haptik mit einer mattierten Optik. Hier finden sie eine Kalksteinfliese mit der Oberfläche Robustica.

Römischer Verband

Der Römische Verband ist ein bestimmtes Verlege Muster für Bodenplatten und Fliesen aus Naturstein und wird in verschiedenen Formaten eingesetzt, um eine natürlich- verspielte Optik zu erhalten. Die Formate belaufen sich dabei auf 3 – 5 verschiedene Größen.  

Rustikal

Das Adjektiv rustikal stammt ursprünglich aus dem lateinischen und bedeutet so viel wie „alles, was mit dem Landleben verbunden ist“. Rustikal wird oft verwendet, um bäuerliche und herzhafte Einrichtungsstile, oder auch Speisen zu beschreiben. Bei uns finden Sie unterschiedliche Steine, welche Ihrem Zuhause einen rustikalen Flair verleihen.

S

Sanierung

Im Bauwesen bezeichnet der Begriff Sanierung die bauliche und technische Wiederherstellung, oder Modernisierung eines Bauwerks, beziehungsweise mehrerer Bauwerke. Dies umfasst die Beseitigung von Schäden sowie die Erhöhung des Wohnstandards. Ein geeignetes Material für Sanierungen ist Naturstein, da er robust, nachhaltig und langlebig ist. 

Sandstein

Sandstein beschriebt eine bestimmte Gruppe von Natursteinen und gehört zu den Sedimentgesteinen. Wie der Name bereits hergibt, bestehen Sie überwiegend aus Sandkörnern, welche sich über lange Zeit gefestigt haben. Sandstein gilt als sehr weich, weswegen er vorzugsweise im Innenbereich Verwendung findet. 

Sandstrahlen

Beim Sandstrahlen wird die Oberfläche des Natursteins mit dem Strahlmittel Sand bearbeitet, um so eine gewisse Haptik auf der Oberfläche zu erzielen. Sandgestrahlte Oberflächen bieten eine bessere Trittsicherheit und eignen sich deswegen auch gut für den Außenbereich. 

Salz streuen

Das Salz streuen auf Natursteinen im Winter ist nicht immer eine gute Idee. Nicht alle Natursteine können das Salz ab, so können durch die Benutzung von Salz Schäden an der Oberfläche entstehen. Belesen Sie sich hier gerne mehr zu dem Thema. 

Satinieren

Beim Vorgang des Satinieren wird die Natursteinoberfläche zunächst geschliffen, und dann anhand verschiedener Bürsten „glatt“ gebürstet, wodurch ein angenehm mattes Finish entsteht. Da Satinieren gehört mit zu den gängigsten Methoden der Oberflächenbearbeitung von Naturstein. 

Scharriert

Bei diesem Arbeitsvorgang wird die Oberfläche des Natursteins handwerklich mit Meißel und Hammer bearbeitet. Er gibt dem Stein, je nach Bearbeitung, eine horizontale oder vertikale Richtung. Diese Bearbeitung ist vor allem für die Seiten von Arbeitsplatten sehr beliebt. 

Schiefer

Als Schiefer bezeichnet man ein leicht umgewandeltes Ablagerungsgestein metamorpher Natur. Es ist bereits vor vielen Millionen Jahren entstanden und an seiner schwarz gräulichen Farbe wieder zu erkennen. Ein weiteres Merkmal von Schiefer ist die ausgezeichnete Spaltbarkeit. Wir stellen Ihnen in unserem Shop Schieferfliesen und Schieferplatten zur Verfügung.

Sedimentgestein

Sedimentgesteine sind auch unter dem Begriff Ablagerungssteine bekannt. Sie sind vor vielen Millionen Jahren durch die Ablagerung verschiedener Fossilien und Mineralien entstanden und wurden unter Druck- und Temperatureinflüssen zu den Steinen geformt, welche heute überwiegend schichtenweise in den Steinbrüchen abgebaut werden. 

Silberquarzit

Der Silberquarzit ist ein unschlagbares Material von großer Beliebtheit aus unserem Onlineshop. Neben seiner optischen Erscheinung ist Silberquarzit besonders hart und dicht, weswegen es problemlos in nassen und stark frequentierten Bereichen eingesetzt werden kann. Hier können Sie sich gerne mehr zu dem unschlagbaren Material belesen.

Skandinavien

Skandinavien ist ein Teil Nordeuropas, aus welchem viele unserer Natursteine stammen. Skandinavische Natursteine sind regional und tragen somit zu einer verbesserten Ökobilanz bei. Außerdem verfügen skandinavische Natursteine oft über hervorragende technische Eigenschaften. So zum Beispiel der Tjörn Gra.

Sockelleisten

Sockelleisten bezeichnet man auch als Fuß- oder Scheuerleisten und sie sind am unteren Teil einer Wand als Übergang zwischen Boden und Wand angebracht. Sie dienen einem dekorativen Zweck, weswegen Sockelleisten aus Naturstein hier für die Optik eine besonders gute Wahl sind. 

Solnhofen Stone Group (SSG)

Die SSG Solnhofen Stone Group ist einer der führenden Natursteinhersteller in Deutschland und ein Unternehmen, mit welchem wir eng zusammenarbeiten, um Ihnen die besten Natursteine anbieten zu können. 

Sonderanfertigungen

Neben unseren herkömmlichen Produkten, welche Sie in unserem Onlineshop finden, fertigen wir auch Sonderstücke an. Von massiven Naturstein Waschbecken bis hin zu Denkmälern und Statuen versuchen wir jeden Ihrer Wünsche in unserem Natursteinwerk umzusetzen. Kontaktieren Sie uns dazu gerne.

Splitt

Als Splitt bezeichnet man ein Schüttgut, welches aus kleinsten Natursteinen in einer Größe von 2 – 63 mm besteht. Splitt wird meist für Auffahrten oder die Gartengestaltung verwendet, ist aber auch als wichtiger Bestandteil in unsere Straßen verarbeitet. 

Steinbruch

Der Steinbruch ist ein Ort, an welchem verschiedene Natursteinsorten aus den unterschiedlichen Erdschichten gewonnen werden. Der Abbau erfolgt hier je nach Stein entweder horizontal oder vertikal.

Syenit

Der Syenit beschreibt eine Untergruppe von magmatischen Natursteinen. Sie werden im Volksmund meist zu den Graniten gezählt und sind an Ihrer grobkörnigen Charakteristik zu erkennen.

T

Terrasse

Eine Terrasse ist ein abgegrenzter Platz in einem Außenbereich, der entweder freisteht oder an das Haus gebaut ist. Sie kann optional auch überdacht werden. Terrassen aus Naturstein wirken sehr luxuriös und fügen sich toll in jeden Außenbereich ein. Gerne stellen wir Ihnen für Ihre errasse verschiedenste Materialien und Oberflächen Bearbeitungen zur Verfügung.

Terrassenplatten

Terrassenplatten sind Platten aus Naturstein, welche eine Stärke von mindestens 3 cm aufweisen müssen, um draußen verlegt werden zu können. Unter der Kategorie Terrassenplatten finden sie in unserem Onlineshop alle Natursteine, welche problemlos im Außenbereich verlegt, werden können.

Textur

Das Wort Textur stammt ursprünglich aus dem lateinischen und bedeutet so viel wie „Gewebe“. Mit dem Wort beschreibt man, in Bezug auf das Natursteinhandwerk die Verteilung der Teile, welche Bestandteil des Gemenges eines Gesteins sind. Die Textur befindet sich, im Gegensatz zu der Struktur, nur auf er Oberfläche des Gesteins und beschreibt deren Beschaffenheit. 

Tiefengestein

Wie der Name Tiefengestein bereits erahnen lässt, handelt es sich hierbei um Natursteine, welche weit unter der Erdoberfläche aus der Erstarrung von Magma hervor gegangen sind. Ein anderes Wort für Tiefengestein ist das Intrusive Gestein oder auch das Plutonit. 

Tonschiefer

Tonschiefer bezeichnet eine Untergruppe von Schiefer. Sie bestehen in erster Linie aus mehreren Tonmineralien und kommen überwiegend in gräulich bis schwarzgräulichen Farbfacetten vor. Vereinzelt gibt es auch Schiefer und violett, grün bis hin zu gelb Abstufungen. Tonschiefer eignet sich wegen seiner robusten Eigenschaften sehr gut als Dachverkleidung oder Fassade.

Travertin

Das Wort Travertin lässt sich aus dem italienischen ableiten und bedeutet so viel wie Stein aus Tivoli. Travertin ein poröser Kalkstein und gehört somit ebenfalls zu dem Sedimentgestein. Es kommt meist in hellem gelb oder braun, eher seltener rot oder beigetönen vor. Wegen seiner technischen Voraussetzungen eignet sich dieser Stein eher für die Verwendung im Innenbereich.

Trittsicherheit

Die Trittsicherheit ist eine wichtige Voraussetzung für die Verlegung von Natursteinen im Außenbereich. Die Trittsicherheit wird durch bestimmte Oberflächenbearbeitungen erzeugt, wie zum Beispiel das Flammen oder Bürsten.

U

Untergrund

Der richtige Untergrund ist eine wichtige Voraussetzung für die Verlegung von Natursteinen im Innen und Außenbereich. Im Innenbereich wird dazu normalerweise Nivelliermasse verwendet. Im Außenbereich ist der Untergrund etwas aufwendiger gestaltet. Er besteht aus einem Schichtsystem mit mehreren Komponenten. Gerne können Sie sich hiermehr zu der Verlegung von Granitplatten belesen.

Umwelteinflüsse

Als Umwelteinflüsse bezeichnet man unkontrollierbare Komponenten, welche von außen auf ein Organismus einwirken. So zum Beispiel das Wetter, die Luft und andere natürliche Bestandteile.

V

Verblender

Das Wort Verblender umfasst sämtliche Mauerziegel und Klinker, welche dazu verwendet werden, die Außenseite eines Gebäudes oder Mauerwerks zu verkleiden.

Verlegen

Natursteinfliesen und Terrassenplatten müssen fachgemäß verlegt werden, damit Sie Ihnen in Ihrer Pracht und Form lange erhalten bleiben. Lassen Sie sich von qualifiziertem Fachpersonal dazu beraten.  

Visualisierer

Unser Visualisierer bietet Ihnen die Möglichkeit, unsere Produkte vor dem Einkauf visuell in Ihrem Haus oder auf Ihrer Terrasse zu verlegen. Somit können sie bereits im Vorfeld bessere Entscheidungen treffen. Hier gelangen Sie zu unserem Visualisierer – Beratungstool.

Vulkanit

Das Vulkanit ist eine weitere Gesteinsart. Es ist auch unter dem Begriff Vulkangestein bekannt und entstand in Folge von kontinentalen oder ozeanischen vulkanischen Aktivitäten, bei denen die Lava an der Oberfläche, oder nah an der Oberfläche abgekühlt und erstarrt ist. Ein Beispiel für ein Vulkanit ist der Basalt.  

W

Wandverkleidung

Als Wandverkleidung bezeichnet man nicht tragende, flache Bauteile, welche in der ersten Regel einem optischen Zweck dienen. Sie werden an Innen- und Außenwänden befestigt, wobei es sich im Außenbereich genauer genommen um eine Fassade handelt. Naturstein Wandverkleidung können mit Ihrem natürlichen Wärmespeicher zu einer besseren Energieeffizienz in einer Immobilie beitragen und eigen sich daher sehr. 

Wasserstrahlen

Das Wasserstrahlen von Natursteinen ist eine weitere Möglichkeit, um der Oberfläche eine gewisse spürbare Haptik und Trittsicherheit zu verleihen. Die Fliesen und platten werden dabei unter hohem Druck mit Wasser bestrahlt, um bestimmte, lockere Mineralien aus der Oberfläche auszuspülen. 

Wasseraufnahme

Die Wasseraufnahme von Natursteinen ist ein wichtiger Faktor bei der Auswahl des Materials. So sollten Steine mit einer hohen Wasseraufnahme eher weniger in Bereichen verlegt werden, die schnell und oft mit Nässe in Berührung kommen. Durch das Sammeln vom Wasser im Stein können nach einiger Zeit Flecken oder Frostschäden entstehen. 

Waschbecken

Ein Waschbecken ist ein konkaves Behältnis mit Abflussfunktion, sowieso eine Armatur, an welcher sich eine Wasserzufuhr steuern lässt. Ein massives Waschbecken aus Naturstein wirkt besonders luxuriös und verleiht jedem Bad eine atemberaubende Wirkung. Zudem sind Natursteinwaschbecken äußerst robust und langlebig.

Wertsteigerung

Eine Wertsteigerung trifft ein, wenn eine Immobilie durch unterschiedliche Einflüsse mehr Wert ist, als zu dem Zeitpunkt wo sie gekauft wurde. Natursteine bringen in Immobilen eine Wertsteigerung mit sich, da das Material sehr langlebig und hochwertig ist. Deswegen setzen viele Architekten und Bauherren auf das vielseitige Material.

Weichgestein

Unter Weichgesteinen fasst man im Steinmetzhandwerk alle Natursteine zusammen, welche sich technisch leichter bearbeiten lassen. Typische Weichgesteine sind zum Beispiel Marmor, Kalkstein und Travertin. 

Witterungseinflüsse

Unter dem Begriff Witterungseinflüsse versteht man alle äußerlichen Einwirkungen der Umwelt auf ein Objekt oder Mensch. Dazu gehören zum Beispiel Gewitter, Stümer, Frost, Schnee, UV-Bestrahlung, Hitze und Regen. Bei der Wahl des Natursteins im Außenbereich sollten Sie darauf achten, dass das Material witterungsbeständig ist.