Fliesen MAXBERG Jura-Kalkstein “Prestige” Castello

Oberfläche Castello (tellergestrahlt), Kanten gesägt

44,00 57,00  / m²

Format : 40 cm X 60 cm X 10 cm

60 cm x 30 cm x 1,1 cm
60 cm x 40 cm x 1,1 cm
60 cm x 60 cm x 1,5 cm
freie Längen x 30 cm x 1,1 cm
freie Längen x 40 cm x 1,1 cm
Sockel freie Längen x 8 cm x 1,1 cm

Info – Verpackung/Gewicht anzeigen

Artikel-Nr. NPTRRU00022

Kistengewicht 0,90 t

Aktuelles Gewicht / m² 0,077 t

Menge je Kiste: 12,38

Mindestmenge: 12,38


14 bis 21 Tage* Alle Infos zur Lieferung *

Menge in 0

Mindestmenge: 11.87

Berechnen Sie ganz einfach Ihren Bedarf

Wählen Sie zuerst das Bild aus, welches am ehesten Ihrem Raum entspricht. Geben Sie dann lediglich die Länge der einzelnen Wände in Meter ein und schon berechnet unser Kalkulator die benötigte Quadratmeter-Menge und übernimmt sie.

Anschließend können Sie noch 10% Verschnitt hinzurechnen lassen.

Wählen Sie Ihre Raumform aus und geben Sie die benötigten Maße ein.




Maße:

Berechnen Sie ganz einfach Ihren Bedarf

Wählen Sie zuerst das Bild aus, welches am ehesten Ihrem Raum entspricht.Geben Sie dann die Länge der einzelnen Wände in Meter ein und schon berechnet unser Kalkulator die benötigte Meter-Anzahl und übernimmt sie.

Anschließend können Sie noch 10% Verschnitt hinzurechnen lassen.

Wählen Sie Ihre Raumform aus und geben Sie die benötigten Maße ein.




Maße:

Angebotspreis

Aktuelles Gewicht 45,52 kg

Gesamtproduktpreis 619,61 €
ökologisch

ökologisch

Herkunftsland

Deutschland

Skalierte Maße

skalierte Maße

Jura-Kalkstein – in jedem Fall etwas Besonderes

Feine Strukturierungen verbunden mit harmonischen Farbtönen von Grau bis zu warmem Beige. Im bayrischen Altmühltal wird ein ganz besonderer Naturstein abgebaut – der marmorartige Jura-Kalkstein. Er wird unter Anderem durch sein besonderes Aussehen und einzigartige fossile Einflüsse charakterisiert. Durch die Entstehung vor über 150 Millionen Jahren haben sich diese fossilen Abdrücke in den Gesteinsschichten gebildet, die für eine einzigartige Optik sorgen. So können  z.B. die verschiedensten Schnecken oder pflanzliche Abdrücke auf den Steinen zu finden sein und verleihen damit Ihrem Projekt etwas Besonderes.

Wie wird der Kalkstein abgebaut?

Der Jura-Kalkstein – auch Jura-Marmor genannt, wird in etwa in einer Höhe von 25 Metern abgebaut. Die verschiedenen Schichten werden in den meist süddeutschen Steinbrüchen mit Maschinen und teilweise sogar per Hand vorsichtig und sorgfältig abgetragen und zu Fliesen, Bodenplatten usw.  verarbeitet. Die Reste aus den Abbauten werden oft als Schotter verwendet.

 

 

 

Ähnliche Produkte